Website-Box CMS Login

 

 

 

SeneCura Residenz Grinzing
gemeinnützige GmbH

 

Armbrustergasse 6-8

1190 Wien

Tel.: +43 (0)1 - 37 905 - 0

Fax: +43 (0)1 - 37 905 - 111

E-Mail

IMPRESSUM/KONTAKT

medizinischeleitung

Die medizinische Leitung der SeneCura Residenz Grinzing ist die erfahrene Ärztin Frau Dr. Eva Riz-Bohdal.

 

Zusammen mit unserem Pflegepersonal garantiert sie den Erhalt und die Verbesserung des gesundheitlichen Wohlbefindens unserer BewohnerInnen.

 

 
 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Mein Name ist Dr. Eva Riz-Bohdal. Ich darf mich bei Ihnen als die medizinische Leiterin der SeneCura Residenz Grinzing vorstellen.

 

Bevor ich meine Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin an der Universität Wien begann, arbeitete ich 2 Jahre lang im Pflegebereich. Meine Turnusarztausbildung absolvierte ich im SMZO. 2001 eröffnete ich meine Kassenpraxis in 1180 Wien. Die ärztliche Leitung der SeneCura Residenz Grinzing übernahm ich 2014.

 

Neben meiner schulmedizinischen Ausbildung habe ich die Zusatzausbildung in Psychosomatik, Ernährungsmedizin und Akupunktur, sowie den Facharzt für Geriatrie und das Diplom für Palliativmedizin. Die Geriatrie versteht sich als ein Bereich der Medizin, der besonders viel Einfühlungsvermögen für den Patienten, seine Angehörigen und sein gesamtes soziales Umfeld verlangt. Intensives Zuhören ist ebenso gefragt, wie das Verstehen der geänderten Bedürfnisse in diesem Lebensabschnitt.

 

Das Ziel meiner Arbeit sehe ich darin, die bestmögliche Lebensqualität der Bewohner zu erhalten und zu fördern. Die Indikationen für medikamentöse Therapien müssen streng gestellt und evaluiert werden, Wirkstoff und Dosis müssen den veränderten körperlichen Gegebenheiten angepasst werden. Ältere Patienten reagieren oft sehr empfindlich auf Medikamente, sodass es wichtig ist, diese soweit wie möglich zu reduzieren, um Interaktionen und Nebenwirkungen zu vermeiden.

Ein weiterer wichtiger Auftrag ist es auf die Erhaltung der Mobilität und Selbstständigkeit zu achten.

 

Als Ärztin fühle ich mich verantwortlich für das körperliche und seelische Wohlbefinden der Bewohner. Eine Kooperation mit den betreuenden Physiotherapeuten, Logopäden, Psychologen und Fachärzten ist notwendig, um auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen entsprechend eingehen zu können.

Krankenhausaufenthalte sollen soweit wie möglich vermieden werden, da sie eine enorme Belastung für den Bewohner selbst sowie dessen Angehörige darstellen.

 

Die medizinische Betreuung soll für die Bewohner eine Unterstützung im Alltag sein, und diesen schön und mit Freude erleben zu können.

Gegen das Älterwerden gibt es keine Medizin, aber es gibt Medizin, die den älterwerdenden Menschen Lebensqualität verschaffen kann. Hier sehe ich meinen Auftrag.

 

Ihre Dr. Eva Riz-Bohdal

 

willkommenhaus_a
 
 
 
 
willkommenhaus_b
 
 
 
 
Dr. Eva Riz-Bohdal (8) klein